Interzunft-Golfreglement


Reglement zur Teilnahme am Interzöiftigen Team Cup

Die Qualifikation für den Interzöiftigen Team Cup (IZTC), der in einem vierjährlichen Turnus auf Breitenloo, Hittnau, Schönenberg, Zumikon abgehalten wird, läuft wie folgt ab:
  1. Die Teilnahme am alljährlichen interzöiftigen handicapwirksamen Herbstturnier im GC Unterengstringen (jeweils im Herbst, siehe Beispiel Einladung 2013) bzw. Turnierkalendereintrag 2014) ist das Qualifikationsturnier für den IZTC des Folgejahres
  2. Die vier St. Niklauszünfter mit den höchsten Stablefordresultaten gelten als qualifiziert
  3. Nehmen weniger als vier ZSN-Golfer an der Qualifikation teil, so ergänzen diese die Flights nach Gutdünken
  4. Alternativ kann auch ein anderes Qualifikationsturnier gespielt werden, sofern
    1. sich ein ZSN-Golfer für die Organisation bereit erklärt
    2. die Mehrheit der ZSN-Golfer mit gültigem Handicap damit einverstanden ist
    3. die Durchführung einen Monat vor dem Termin des o.e. Herbstturniers gewährleistet ist
  5. Die somit qualifizierten Golfer, die aber an der Teilnahme am späteren IZTC verhindert sind, stellen eigenhändig einen Ersatz. Ziel ist eine vollzählige Teilnahme am IZTC, d.h. mit zwei ZSN-Teams
  6. Änderungen dieses Reglements
    1. erfolgen auf Antrag an den Verbindungsmann IZTC
    2. an einer Sitzung der ZSN-Golfer mit gültigem Handicap

Im übrigen gelten die Teilnahmebedingungen des IZTC, siehe Beispiel der Einladung 2014